Press Release // 18. November 2016

ti&m verstärkt sich mit Daniel Walther

ti&m, Schweizer Marktführer für Digitalisierungsprodukte und Innovationsprojekte, macht Ernst mit seiner Wachstumsstrategie und verpflichtet in dem langjährigen Insurance Lead von CSC und ehemaligen CEO von adesso einen Hochkaräter, der die innovativen Produkte und Dienstleistungen von ti&m verstärkt in der Versicherungsbranche platzieren wird.

Mit neuen Standorten in Frankfurt am Main und in Lausanne hat die ti&m im Verlaufe des Jahres 2016 bereits Zeichen gesetzt. Hand in Hand mit dem geografischen Wachstum wird auch die Kompetenz in den Schlüsselbranchen konsequent ausgebaut.

Für die Versicherungsbranche konnte mit Daniel Walther ein Manager gewonnen werden, der nach über 20 Jahren in verantwortlichen Positionen bei renommierten IT-Dienstleistern das Versicherungsgeschäft der Schweiz kennt wie kaum ein anderer. Ab Dezember 2016 wird er dafür verantwortlich sein, die Digitalisierungsprodukte der ti&m channel suite gemeinsam mit den Innovationsprojekten aus der ti&m garage verstärkt in die Digitalisierungsvorhaben der Schweizer Versicherer einzubringen.

Laut Thomas Wüst, CEO ti&m „ist die Verpflichtung von Daniel Walther ein weiterer grosser Schritt bei der konsequenten Umsetzung unserer Wachstumsstrategie. Wir freuen uns, dass wir Daniel dafür gewinnen konnten, seine gewaltige Erfahrung in die Fortschreibung unserer Erfolgsgeschichte einzubringen“.  

ti&m steht für technology, innovation & management

Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden vertikal die gesamte IT-Wertschöpfungskette. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Lausanne und Frankfurt am Main beschäftigen wir aktuell über 250 exzellente Ingenieure, Designer und Berater.

Kevin Schnell

Head of Marketing

+41444977514 kevin.schnell@ti8m.ch https://www.linkedin.com/in/kevin-schnell-97129257/